Events

Von traditionellen Veranstaltungen wie „Straoriën“ bis zu großen Festivals, auf denen man richtig feiern kann: Die Zeeländer besitzen einige ganz besondere Events, die Sie mit Sicherheit faszinieren werden.

Concert at Sea
Für zwei Tage im Juni verwandelt sich der Brouwersdam in ein großes Festivalgelände für das Concert at Sea. Das Festival wurde von der beliebten zeeländischen Band BLØF ins Leben gerufen. Sie sorgt jedes Jahr dafür, dass ihre musikalischen Freunde hier auftreten, und so kann man viele kleine niederländische Bands sehen und hören. Manchmal ist auch eine bekannte Band aus dem Ausland mit von der Partie.T

Straorieën  – „Strandreiten“ 
Beim „Strao“ auf Schouwen-Duiveland werden Pferde aus den Dörfern an den Strand geritten, wo ihnen im Meerwasser die Füße gewaschen werden. Strao findet im frühen Frühjahr (Februar bis März) in verschiedenen Dörfern auf Schouwen-Duiveland statt. Achten Sie darauf, wie schön die Pferde bei diesem Zug zum Strand geschmückt sind. Sie können Straoriën in Burgh-Haamstede, Ellemeet, Noordwelle, Renesse, Scharendijke und Serooskerke erleben.

Woher stammt der Straorieën-Brauch?
Straorieën geht auf germanische Zeiten zurück. Durch das Waschen der Pferdefüße wurden Geister vertrieben, und wenn der Pferdezug ins Dorf zurückkehrte, ritt man zuerst noch einige Runden ums Dorf, um auch das Dorf vor Geistern zu schützen.

Küstenmarathon
Am ersten Wochenende im Oktober findet der schönste (und schwerste) Marathon der Niederlande statt. Von den Stränden bei Burgh-Haamstede über das Sturmflutwehr, die Dünen und den Strand zum Finish in Zoutelande. An diesem Marathon können sowohl Läufer als auch Wanderer teilnehmen. Die Anmeldung beginnt jedes Jahr am 1. Januar; vor allem der Wandermarathon ist immer schnell ausgebucht.

Nix Games
Wassersport in Domburg ist immer eine tolle Sache (schöne hohe Wellen und oft viel Wind), aber an einem Wochenende im Mai wird er hier regelrecht gefeiert: bei den Nix Games. Bei diesem Event dreht sich alles um Extrem(wasser)sport. Es werden Workshops im Stehpaddeln, Surfen, Kajakfahren und Kitesurfen angeboten. Zudem finden Vorführungen erfahrener Profis statt, die tolle Kunststücke zeigen.

Dance
An einem Samstag im Juli verwandelt sich Middelburg in ein Paradies für Tanzbegeisterte. Alle großen Namen aus der niederländischen Dance-Szene treten beim City of Dance an. Die Feier beginnt in der Innenstadt und ist dort für jeden zugänglich. Abends zieht die Party in eine Location um, die zahlenden Festivalbesuchern vorbehalten ist, und schließlich kann bei der Afterparty bis in die frühen Morgenstunden auf die fettesten Beats getanzt werden.