Süße Leckereien

Zeeland hat auch eine süße Seite. Die Gebäckspezialität „Bolus“ wird aus Weißbrotteig gemacht, der zu einer langen Rolle geformt und in braunem Zucker gewälzt wird. Diese Rolle wird zu einer flachen Schnecke aufgerollt. Der Zucker zwischen dem Teig schmilzt beim Backen zu Sirup. Ein richtig leckerer Bolus klebt: Sie werden sich buchstäblich die Finger danach lecken. 

Bolussen

Weich und cremig

Die Kunst besteht darin, den Bolus genau im richtigen Moment aus dem Ofen zu holen. Ist man zu früh dran, dann ist er noch nicht gar. Ist man zu spät, dann ist er hart wie Stein. Wenn Sie in einen richtig guten Bolus beißen, versinken Ihre Zähne darin, ohne dass Sie viel Kraft aufzuwenden brauchen. Besonders lecker: ein Bolus mit Butter. 

 

Bolus

Wahl zum besten Bolusbäcker

Jedes Jahr wird der beste Bolusbäcker gekürt. Zeeländische Bäcker gewinnen natürlich immer!