Datenschutzerklärung

Willkommen! Gut, dass Sie unsere Datenschutzerklärung lesen, denn das bedeutet, dass Ihnen Ihre Privatsphäre genauso wichtig ist wie uns. Wir haben diese Datenschutzerklärung sorgfältig für Sie erstellt, damit Sie verstehen, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Websites www.vvvzeeland.nl oder m.routes.vvvzeeland.nl besuchen, ein Profil erstellen oder unsere App (Zeeland-App) nutzen.

Wer sind wir (wer ist der Verantwortliche)?

VVV Zeeland
Schuitvlotstraat 32
4357 EB Domburg

Wir sind im Handelsregister unter der Nummer 59689897 eingetragen.

Wollen Sie den VVV Zeeland kontaktieren? Dann schicken Sie eine Mail an [email protected].

Wer sind Sie (wer ist der Betroffene)?

Wir hoffen, dass Sie diese Datenschutzerklärung lesen, weil Sie unsere Websites nutzen (www.vvvzeeland.nl oder m.routes.vvvzeeland.nl), ein Profil erstellen oder unsere App (Zeeland-App) installieren wollen. Wenn dies der Fall ist, dann sind Sie der Betroffene und diese Datenschutzerklärung betrifft Ihre personenbezogenen Daten. Der Einfachheit halber sprechen wir im Folgenden von Daten, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten meinen.

Welche Daten sammeln wir?

Wir sammeln zu unterschiedlichen Momenten Daten. Nicht alle Daten sind personenbezogene Daten, aber für uns ist es wichtig, dass Sie verstehen, welche Daten wir möglicherweise von Ihnen sammeln.
Im Folgenden finden Sie eine Übersicht, um welche Daten es sich handelt. Wenn Sie mehrere Dinge gleichzeitig tun, beispielsweise die Website oder die Zeeland-App nutzen und ein Profil erstellen, dann sammeln wir alle im Rahmen dieser Vorgänge angegebenen Daten. So kann in unserer Datenbank ein vollständiges Personenprofil von Ihnen entstehen. Sie können sich natürlich dafür entscheiden, bestimmte Daten nicht einzugeben (nur die Felder auf der Website und in der Zeeland-App, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden). Über Ihre Browsereinstellungen oder die Einstellungen Ihres Mobilgeräts (beispielsweise Ihr Mobiltelefon oder Tablet) können Sie selbst bestimmen, welche Daten Sie mit uns teilen.
Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die Daten, die wir von Ihnen sammeln:

Bei Nutzung der Website

  • Ihre IP-Adresse
  • Die Einstellungen Ihres Browsers
  • Die Häufigkeit, mit der Sie die Website besuchen
  • Die Seiten und Themen der Website, die Sie besuchen, und wie lange Sie diese betrachten
  • Felder, die Sie ausfüllen, oder Suchwörter, die Sie eingeben
  • Wo und welche Likes Sie verteilen

Wenn Sie ein Profil erstellen

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Newsletter bestellen oder abbestellen
  • Die freiwilligen Daten, die Sie eingeben

Wenn Sie einen Einkauf auf der Website tätigen

  • Produkt und Preis
  • Einkaufsdatum
  • Vorname
  • Nachname
  • Versandadresse
  • Rechnungsadresse
  • E-Mail-Adresse

Bei der Installation oder Nutzung der Zeeland-App

  • Seiten, die Sie betrachten, und eventuell, wie lange Sie dies tun
  • Häufigkeit der App-Nutzung
  • Vergebene Likes und zu welchen Themen
  • Angegebene Einstellungen und Vorlieben
  • Nutzung des Profils
  • Möglicherweise Daten wie Geräte-ID, Netzwerkzugang, IP-Adresse, Cookies
  • Nachdem Sie Ihre Zustimmung gegeben haben: Ihren Gerätestandort, Ihre Geschwindigkeit und Ihren angenommenen Verkehrsmodus, vermutete Kontext- Informationen zu den Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung Ihres Ziels

Wenn Sie eine Meldung auf routemeldpunt.nl hinterlassen

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Wohnort
  • Telefonnummer

Bei der Entscheidung für den Newsletter und dessen Empfang

  • E-Mail-Adresse
  • Die Themen, auf die Sie klicken
  • Wie lange Sie bestimmte Themen lesen

Wenn Sie uns mailen, anrufen oder schreiben

  • Die Daten, die Sie uns geben

Was tun wir mit Ihren Daten (Verarbeitungszweck und -grundlagen)?

Wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten nicht grundlos. Wir sammeln die Daten, um Folgendes damit zu tun:

  1. Unterschiedliche Funktionen auf der Website und in der Zeeland-App erfordern es, dass Daten gespeichert werden, beispielsweise das Speichern von Favoriten und die Durchführung bestimmter Suchanfragen. Standortdaten werden nur genutzt, wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen. Die Zeeland-App hat unterschiedliche Funktionen, die bei erteilter Zustimmung Ihren Standort nutzen.
    1.1 Der Standort Ihres Geräts wird genutzt, um die Routenfunktion zu unterstützen. Mithilfe der Routenfunktion in der Zeeland-App können wir Ihnen anhand Ihres Gerätestandorts zeigen, wo Sie sich auf der Routenkarte befinden. Wenn Sie mit dem Fahrrad eine Route entlangfahren und Ihr Telefon im Standby-Modus ist, können wir Sie über die nächsten oder weitere Knotenpunkte informieren oder Ihnen Geschichten aus der Umgebung erzählen, die mit der Route im Zusammenhang stehen.
    1.2 Standortdaten werden bei Teilnahme an der Studie „Transport in Zeeland“ nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung in der Datenbank eines Studienpartners gespeichert, mit dem wir einen Verarbeitungsvertrag geschlossen haben, um den sicheren Umgang mit den Standortdaten zu gewährleisten. Die Daten werden ausschließlich im Rahmen einer Studie zur Mobilität in Zeeland verwendet. 
  2. Zur Personalisierung eines begrenzten Teils des Netzes auf der Website und der Inhalt von E-Mail-Newslettern Ziel des VVV Zeeland ist es, für die Besucher von Zeeland so relevant wie möglich zu sein. Aus diesem Grund passen wir einen begrenzten Teil des Inhalts der Website und der Newsletter an das an, was Sie unserer Meinung nach interessiert. Wir tun dies bewusst nur teilweise, sodass Ihnen die Freiheit bleibt, Dinge zu entdecken, die noch nicht Ihren Interessen entsprechen. Wir können den Inhalt der Website und der Newsletter auf Ihre Interessen abstimmen, da wir durch den Einsatz von Cookies Informationen sammeln. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die Cookies über Ihre Browsereinstellungen oder Ihre mobilen Einstellungen deaktivieren.
  3. Zur Lieferung einer Bestellung im Webshop auf der Website Ohne Ihre Daten wüssten wir nicht, wohin wir Ihre Bestellung versenden müssen. Wir nutzen die von Ihnen eingegebenen Daten, um die mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen zu erfüllen.
  4. Zur Pflege des Profils, das Sie erstellen wollen und erstellt haben In Ihrem Profil können Sie Ihre Favoriten speichern. Diese Daten speichern wir, damit alles wieder verfügbar ist, sobald Sie sich wieder anmelden. Zusätzlich senden wir Ihnen auf Ihren Wunsch hin auch Newsletter, dafür speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Newsletter-Vorlieben.
  5. Zur Bearbeitung einer Meldung, die Sie auf routemeldpunt.nl hinterlassen Mit Ihren Daten können wir die Meldung bearbeiten und in diesem Rahmen Kontakt mit Ihnen aufnehmen.
  6. Zur Durchführung von Analysen im Hinblick auf die Nutzung der Website und der Zeeland-App, um einen Einblick in die Entwicklungen des Tourismussektors in Zeeland zu erhalten.
    Wir nutzen Google Analytics und IQNOMY von The Human Switch, um die Nutzung der Website und der Zeeland-App zu analysieren. Dafür sammeln wir unter anderem auch Ihre personenbezogenen Daten, und zwar mithilfe von Cookies. Dazu haben Sie Ihre Zustimmung erteilt. Dies können Sie über Ihre Browsereinstellungen oder in den Einstellungen Ihres Mobilgeräts ändern. Für die Analyse werden beispielsweise genutzt: die Seiten, die Sie besucht haben, und die dazugehörigen Tags, Felder, die Sie beispielsweise im Experience-Builder oder bei der Suche nach einem Hotel ausgefüllt haben, sowie die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe. Diese Daten helfen uns dabei, uns ein Bild davon zu machen, was Ihnen gefällt oder was Sie suchen, und bei Analysen auf einem höheren Niveau, die wir regelmäßig durchführen. 

    Grundlagen für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sind in diesem Fall Ihre Zustimmung (für die Verarbeitung, wenn wir um Ihre Zustimmung gebeten und Sie Ihre Zustimmung erteilt haben), die Durchführung der Vereinbarung (für die Daten, die wir benötigen, um unsere Vereinbarung mit Ihnen erfüllen, Ihnen eine funktionierende App oder Website zur Verfügung zu stellen) oder ein berechtigtes Interesse. Das berechtigte Interesse liegt im ersten Teil des oben Genannten unter Punkt 1, Punkt 2 und Punkt 6 vor. In diesen Fällen haben wir ein kommerzielles oder berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu nutzen. Wir haben jedoch sichergestellt, dass Ihre Datenschutzinteressen dabei nicht beeinträchtigt werden, und zwar dadurch dass Sie der beschriebenen Nutzung Ihrer Daten widersprechen können, wir keine Verknüpfungen vornehmen und die Auswirkungen auf Ihre Entscheidungsfreiheit begrenzen oder dadurch dass es Ihnen möglich ist, die Nutzung über Ihre Browsereinstellungen selbst zu verwalten.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu der Nutzung Ihrer Daten durch uns (Rechte des Betroffenen)?

Diese Datenschutzerklärung betrifft noch immer Ihre Daten. Darum können Sie selbst beeinflussen, was wir mit Ihren Daten tun dürfen. Sie haben ein Recht auf Einsicht, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Nutzung Ihrer Daten. Sie können in manchen Fällen Beschwerde gegen die Nutzung Ihrer Daten einreichen und haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten.

Dies bedeutet, dass Sie uns fragen können (siehe unsere Kontaktdaten oben), welche Ihrer personenbezogenen Daten wir verwenden. Wir antworten darauf innerhalb des gesetzlichen Rahmens. Sie haben auch ein Recht auf Korrektur oder Löschung Ihrer Daten. Dies können Sie über Ihr Profil und Ihre Browsereinstellungen größtenteils selbst verwalten. Wenn wir um Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten gebeten haben, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Dies hat keinen Einfluss auf die Nutzung Ihrer Daten vor dem Moment des Widerrufs Ihrer Zustimmung. Sie haben zudem ein Einspruchsrecht gegen die Nutzung Ihrer Daten für direkte Marketingzwecke. Sie können auch danach fragen, ob wir Ihre Daten in einem maschinenlesbaren und interoperablen Format an Sie oder eine dritte Partei weitergeben, beispielsweise weil Sie Ihr Profil mitnehmen wollen. Wir nehmen Ihre Anfrage ernst. Wir hören gerne von Ihnen, wenn Sie bestimmte Rechte ausüben wollen. Sie können uns über die oben genannten Kontaktdaten erreichen. Sollten Sie das Gefühl haben, dass wir mit Ihren Daten nicht rechtmäßig umgehen, können Sie uns kontaktieren oder, falls dies nicht hilft, bei der zuständigen Datenschutzbehörde Beschwerde einreichen.

Teilen wir Ihre Daten mit anderen (teilen mit Dritten und Weitergabe)?

Ja, wir teilen Ihre Daten. Wir bieten Ihnen die Website und die Zeeland-App zur Nutzung an, haben diese aber nicht im Ganzen selbst entwickelt. Auch die Verwaltung und den Support dieser ansprechenden Dienstleistungen führen wir nicht selbst durch. Wir werden hierbei von dritten Parteien unterstützt, die dadurch automatisch, und nur zu diesem Zweck, auch Ihre Daten verarbeiten. Die Parteien, die uns dabei unterstützen, arbeiten in unserem Auftrag. Wir haben mit diesen Parteien einen Verarbeitungsvertrag abgeschlossen.

Die Website und die Zeeland-App dienen der Werbung für Zeeland. Der VVV Zeeland teilt Daten mit dem „Kenniscentrum Kusttoerisme“ und der Provinz Zeeland. In diesem Rahmen erhalten sie ausschließlich anonymisierte Daten, sodass diese Parteien nicht wissen oder nachvollziehen können, dass es Ihre personenbezogenen Daten sind.

Wir haben unter dem Punkt Verarbeitungszweck bereits angegeben, dass wir Ihre Daten nach Ihrer Zustimmung an einen Studienpartner weitergeben. Ihre Daten werden dann in dessen Datenbank gespeichert; wir haben mit dieser Partei einen Verarbeitungsvertrag geschlossen. Die Daten werden ausschließlich im Rahmen einer Studie zur Mobilität in Zeeland genutzt.

Zudem ist es möglich, dass wir für Marketingaktivitäten oder die Zustellung Ihrer Einkäufe eine andere Partei einschalten, die dafür Ihre Daten erhält. Denken Sie beispielsweise an eine Druckerei, ein E-Mail-Verarbeitungsunternehmen oder einen Postzusteller. Ihre personenbezogenen Daten werden Aufsichtsbehörden und anderen staatlichen Stellen nur dann zur Verfügung gestellt, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Personenbezogene Daten können in diesem Rahmen auch an Parteien in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergegeben werden. Falls wir dies selbst tun, werden wir alle Maßnahmen ergreifen, die vernünftigerweise nötig sind, um sicherzustellen, dass Ihre Daten so gut wie möglich geschützt werden.

Sind Ihre Daten bei uns sicher (Sicherheit)?

Für uns ist die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten wichtig. Wir haben darum angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust oder jede Form der unrechtmäßigen Verarbeitung zu sichern. Das klingt ein bisschen vage, bedeutet aber, dass während der Nutzung der gesamten Plattform und aller Funktionen immer eine sichere (SSL-)Verbindung besteht und dass wir eine Datenschutzerklärung haben, in der nachzulesen ist, wer wann Zugriff auf Ihre Daten hat und warum wir Daten-Backups durchführen, frühzeitig Updates installieren und Antivirussoftware benutzen.

Wie lange nutzen wir Ihre Daten (Aufbewahrungsfristen)?

So lange, wie Sie uns die Daten zur Verfügung stellen. Wir bewahren Daten so lange auf, wie wir sie für die Zecke benötigen, für die wir die Daten gesammelt haben. Dabei möchten wir gerne einige Dinge verdeutlichen: Wenn Sie die Zeeland-App deinstallieren, bedeutet dies nicht, dass alle Ihre Daten bei uns gelöscht werden. Wir gehen nämlich davon aus, dass eine Deinstallation der App nicht automatisch bedeutet, dass Sie auch Ihr Profil löschen wollen. Wenn Sie Ihr Profil und andere Daten löschen wollen, können Sie uns einen Antrag auf Löschung Ihrer Daten zusenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie weiter oben auf dieser Seite.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Alles im Leben ist unbeständig – auch unsere Datenschutzerklärung. Wenn wir an dieser Datenschutzerklärung fundamentale Änderungen vornehmen, die einen wesentlichen Einfluss auf Ihre Rechte oder die uns erteilten Zustimmungen haben, werden wir (wenn möglich) versuchen, Sie persönlich darüber zu informieren. In jedem Fall erkennen Sie an der Versionsnummer und dem Datum dieser Datenschutzerklärung, ob dies die Version ist, die Sie zuvor gelesen haben.

VVV Zeeland, April 2019, Version 1.2