Blog Bert van Leerdam

„Sobald man über seine Feinde lachen kann, sind es eigentlich keine Feinde mehr.“ Wenn Menschen sich selbst in dein Zuhause einladen, ist das nicht schön. Aber sobald man es, aus welchen Gründen auch immer, selber schön findet, dass sie kommen, ändert sich das. Für manche ist das ein Riesenproblem, andere wiederum reagieren entspannter.

Auf Walcheren, vor allem unter Middelburgern, hört man häufig den lustig gemeinten Spruch: „Was sind die besonderen Stärken von Vlissingen?“ Die Antwort (haha) lautet dann: „Die erste ist der Boulevard, und die zweite: Die Straße nach Middelburg.“ Punkt zwei zählt zwar nicht mehr, wird aber immer noch gerne erwähnt. Der Boulevard von Vlissingen dagegen übt noch immer auf jeden, der einmal da war, eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus. Die in nächster Nähe vorbeifahrenden Meeresschiffe sowie der Flanier- und Badestrand. Das lässt einen so schnell nicht los.

In Vlissingen gab es jahrzehntelang jemanden, der die Diskussion um den ins Auge springenden Bunker am Leben hielt. All die Jahre betrachtete diese Person es als ihre Aufgabe, einen Text auf dem Bunker lesbar zu halten. Der Text an sich war nicht hasserfüllt, nur die Sprache war umstritten. Aber darüber konnten wir hier eigentlich lachen. Im Nachhinein hat der Text an dieser Stelle vielleicht sogar eine Brücke geschlagen. Die Gemeinde Vlissingen hat meines Wissens niemals versucht, die Worte „Zimmer frei“ zu entfernen.

Natürlich wurden ausländische Gäste in Zeeland zunächst vor allem aus wirtschaftlichen Gründen willkommen geheißen, aber daraus entstanden wahre Freundschaften. Die Welt wurde sowieso kleiner und Zeeland globaler. Im Rückblick ist das eigentlich etwas Besonderes. Das schlichte Bauernvolk, der größte Teil der Bevölkerung im vergangenen Jahrhundert bis 1970, blieb lieber unter sich und konnte sich nur schwer an „fremde Vögel“ gewöhnen.
Ich stamme aus dem Dorf Serooskerke. Vier meiner Schulfreunde von früher sind mit einer Deutschen verheiratet und leben und arbeiten schon seit Jahren in einem gastfreundlichen Deutschland.

Bert van Leerdam

 

FOTO:
Der Bunker am Boulevard in Vlissingen

Verwandte Tags: