Naturschutzgebiet

De Meeuwenduinen

Nirgendwo anders auf Schouwen-Duiveland können Sie die Dünenvielfalt besser kennenlernen als in den Meeuwenduinen (Möwendünen).
Die Meeuwenduinen sind dynamisch: der Wind hält sie in Bewegung;so können die Dünen wandern. Das hat eine ungeahnte Vielseitigkeit bei Bepflanzung und Tieren zur Folge. Sie raten natürlich auch gleich, welchen Vogel es hier am meisten gibt: die Möwen. HIer erleben Sie es selbst. Die Vögel teilen es Ihnen on ohrenbetäubenden Geräuschen mit!

Zwischen 15. März und 15. Juli brüten hier etwa 6.000 Paare Heringsmöwen und 2.000 Paare Silbermöwen. Dieses Gebiet ist in der Zeit daher nicht zugänglich.

Ausserhalb der Brutzeit haben Sie freien Zugang zu diesem beeindruckenden Gebiet. Es gibt eine Möwendünenroute, die mit grünen Pfählen gekennzeichnet ist. Sie wandern auf einem Sandweg durch die Dünen zum Strand am Leuchtturm. Dabei kommen Sie an Dünen, Gebüsch, Sandverwehungen und bemoosten Hügeln vorbei. Der Rückweg verläuft über den Strand.

Text:Staatsbosbeheer

Lesen Sie mehr
Eigenschaften:

Mehr wie das

Hoofdplaat

Plaskreek

  • naturschutzgebiet
  • hoofdplaat
Melissant

Slikken van Flakkee

  • naturschutzgebiet
  • melissant
Terhole

Polsvliet

  • naturschutzgebiet
  • terhole