Naturschutzgebiet

De Poel

Die Spule besteht aus Geese Raum (meist Weide) und die Hedge Raum (Deiche). Die blühenden Weißdornfelder im Frühjahr haben weiße Blüten. Die dornigen Büsche wurden zusammen mit dem Grat als natürliche Veeke Ring verwendet. Die Natur ist hier bewahrt. Sie sind Teil der Landschaft und bieten Schutz und Nahrung. Unzählige Vögel essen die roten Weißdornbeeren in Winter. Im Frühjahr sind Brutgartengrasmücke, Hänfling, Spottdrossel und Heckenbraunelle in den Büschen.

De Poel ist ideal zum Wandern oder Radfahren. Während der Wanderung haben Sie eine hervorragende Aussicht auf die Landschaft und das Dorf von Nisse. 

In der Grünlandfläche der Gänse nisten Uferschnepfe, Kiebitz, Rotschenkel und Austernfischer. In die Zukunft möchte man hier für einen höheren Wasserstand sorgen. So werden die Bedingungen für Wiesenvögel noch besser. Und das ist dringend erforderlich. Da die Anzahl der Wiesenvögel in den letzten Jahren versunken ist.

Lesen Sie mehr
Eigenschaften:

Mehr wie das

Sint Philipsland

Slikken van de Heen

  • naturschutzgebiet
  • sint philipsland
Oostburg

Groote Gat Oostburg

  • naturschutzgebiet
  • oostburg
Tholen

Schakerloopolder

  • naturschutzgebiet
  • tholen
Wilhelminadorp

Westerschenge

  • naturschutzgebiet
  • wilhelminadorp