Fietscafé

Raststätte auf Ihrer Radtour in Zeeland

Stellen Sie sich Ihre ideale Reise zusammen

Hulst

De Bourgondiër

  • restaurant
  • gastronomie
  • hulst
Serooskerke (Walcheren)
50%
RABATT

Spelerij Molen de Jonge Johannes

  • restaurant
  • gastronomie
  • serooskerke (walcheren)
Kamperland

Amable

  • restaurant
  • gastronomie
  • kamperland
IJzendijke

Café La Porte d'Or

  • ausgehen
  • gastronomie
  • ijzendijke
Wilhelminadorp

SAS 1 Eten & Drinken

  • restaurant
  • gastronomie
  • wilhelminadorp
Middelburg

Jazz Eetcafé Desafinado

  • restaurant
  • gastronomie
  • middelburg
Nieuw-Namen

Café Het Verdronken Land

  • ausgehen
  • gastronomie
  • nieuw-namen
Oud-Vossemeer
15%
RABATT

Huys van Roosevelt

  • restaurant
  • gastronomie
  • oud-vossemeer
Westenschouwen

Sand&Pepper

  • strandcafé
  • gastronomie
  • westenschouwen
Bruinisse
NEU

Lunchroom Hotel Bru

  • restaurant
  • gastronomie
  • bruinisse
Mehr anzeigen

Fietscafés in Zeeland

Einen Snack gegen den kleinen Hunger oder ein reichhaltiges Mittagessen und viele Annehmlichkeiten – die findet man bei den Fietscafés, Raststätten speziell für Radfahrer. Es gibt sie in allen Arten und Größen, vom Grand Café bis zur Kneipe. Perfekt für eine kurze Pause oder als Ausgangspunkt für eine Radtour.

Erkennbar

Fietscafés sind deutlich an dem speziellen Logo erkennbar. Sie liegen immer in der Nähe einer Radroute und sind von den Wegen des Fahrradknotenpunkt-Systems ausgeschildert. Die zeeländischen Fietscafés haben zudem das nationale Gütesiegel „Fietsers Welkom“ (Radfahrer willkommen), das von der Stiftung „Landelijk Fietsplatform“ vergeben wird, mit der der VVV Zeeland zusammenarbeitet.

Öffnungszeiten

Die Fietscafés sind fast immer geöffnet: in allen niederländischen Schulferien und zwischen Mai und September mindestens fünf Tage die Woche. Die großzügigen Öffnungszeiten geben Ihnen genug Zeit, den ganzen Tag Rad zu fahren und sich zwischendurch auszuruhen. Sie können dort auch die Sanitäranlagen benutzen und sich erfrischen, ohne etwas verzehren zu müssen. Und Sie dürfen sich Ihre Trinkflasche gratis mit Wasser füllen.

Ladestation

Manchmal sind Sie nicht der Einzige, der seine Batterien wieder aufladen muss. So können Sie auch die Akkus Ihres E-Bikes an einem Fietscafé aufladen. Hängen Sie Ihr Rad an die Steckdose und legen Sie die Beine hoch. Auch Gruppen sind in einem Fietscafé willkommen. Es gibt genug Platz, um die Räder abzustellen. Für Pechvögel gibt es eine Erste-Hilfe-Ausrüstung und ein Fahrradreparaturset. Und wenn Sie es nicht selbst reparieren können, weiß man hier, wo es eine Werkstatt gibt.

Routenkarten

In einem Fietscafé können Sie auch Routenkarten kaufen und erhalten Informationen zur Umgebung. Die zeeländischen Fietscafés finden Sie an den Radrouten, die in der ganzen Provinz ausgeschildert sind. Auf den Routenkarten sind sie ebenfalls eingezeichnet. Wählen Sie aus der Vielfalt der Routen, um einen Tag auf dem Rad zu verbringen.

5-Sterne-Fahrradprovinz

Zeeland wurde von der Organisation „Landelijk Fietsplatform“ zur 5-Sterne-Fahrradprovinz ernannt. Das ist die höchste Auszeichnung, die eine Provinz erhalten kann. Ausschlaggebend für die positive Bewertung waren die Qualität des Radwegenetzes, dessen Instandhaltung und die zahlreichen radlerfreundlichen Gaststätten entlang der Strecken. Das Routenbüro Zeeland sorgt konstant für Verbesserungen des Radwegenetzes und des dazugehörigen Knotenpunktsystems. So stellen wir sicher, dass Sie Ihre Radtour an der Grenze von Land und Wasser jederzeit und sorgenfrei genießen können. 

Lesen Sie mehr