Naturschutzgebiet

Hellegatsplaten

Die Hellegatsplaten – zu Deutsch „Höllentor-Sandbänke“ – verdanken ihren Unheil verkündenden Namen der Zeit vor dem Bau des Philipsdamms. Starke Strömungen schufen tiefe Rinnen, die für Schiffer tückische Hindernisse darstellten. Heute sind die Hellegatsplaten ein Paradies für Vögel, frei laufende Heckrinder und Wildpferde. Aufgrund der großen Vielfalt an besonderen Pflanzen und Tieren steht diese Landschaft heute unter Naturschutz.

Eigenschaften:

Mehr wie das

Burgh-Haamstede

Slotbos Haamstede

  • naturschutzgebiet
  • burgh-haamstede
Zonnemaire

Naterstreek

  • naturschutzgebiet
  • zonnemaire
Ellewoutsdijk

Zuidgors

  • naturschutzgebiet
  • ellewoutsdijk
Zonnemaire

De Slikken van Bommenede

  • naturschutzgebiet
  • zonnemaire