Wanderroute

In het licht van Toorop en Mondriaan

ENTFERNUNG 4 KM

Domburg ist seit jeher ein Anziehungspunkt für Künstler und Kunstliebhaber. Hier stellte schon Mondrian seine Staffelei auf, um den Strand und die Pfahlbuhnen in seinen Werken zu verewigen. Auf dieser Route lernen Sie die vielen Dichter, Maler, Komponisten und Schriftsteller kennen, die sich in Domburg inspirieren ließen. 

Jan Toorop war der erste Künstler, der versuchte, das besondere Licht Zeelands in seinen Werken einzufangen. Andere Künstler folgten ihm und schnell entstand in Domburg eine richtige Künstlerkolonie. Die Künstler nannten sich die „Domburger Gruppe“ und ließen 1912 direkt gegenüber dem Badpavillon einen Ausstellungsraum für ihre Werke bauen, der im Laufe der Zeit allerdings verfiel.

Das kunstbegeisterte Domburg hat mittlerweile eine originalgetreue Replik dieses Ausstellungsraumes bauen lassen, der das Marie Tak van Poortvliet Museum beherbergt. Auf diesem kulturhistorischen Spaziergang tauchen Sie in die künstlerische Geschichte Domburgs ein.

Die Routenbeschreibung bekommen Sie beim VVV-Inspirationspunkt in Domburg.   

Lesen Sie mehr von 8,00
Eigenschaften:

Mehr wie das