Das Damspiel

Wenn Sie die Kabbelaarsbank – die Sandbank am Brouwersdam – besuchen, begegnen Ihnen hier und dort sogenannte QR-Codes. Sie befinden sich mitten in der Landschaft, auf einem Felsen, an einem Pfahl, einem Toilettenhäuschen oder einfach auf dem Weg. Diese QR-Codes wurden an diesen Stellen als Teil des „Damspiels“ platziert. 

Das Damspiel macht Spaß und ist eine tolle Herausforderung, die Gegend um den Brouwersdam einmal gründlich zu erkunden. Sie brauchen dafür nur ein Smartphone mit QR-Scanner. Man kann das Spiel allein spielen, aber auch in Teams, die miteinander wetteifern, wer am meisten über den Brouwersdam weiß.

Wie funktioniert es?

Beim Damspiel absolvieren Sie eine Route, die Sie am Ende zu Ihrem Startpunkt zurückführt. Wenn Sie die QR-Codes scannen, erscheinen verschiedene Fragen über den Brouwersdam, die Natur und die Umgebung. Wenn Sie diese richtig beantworten, erhalten Sie Anweisungen, die Ihnen helfen, die Route so schnell wie möglich abzulegen. Wenn Sie eine Frage falsch beantworten, kann es auch passieren, dass Sie in die falsche Richtung geschickt werden.

Der Schnellste gewinnt!

Bei dem Spiel geht es darum, gemeinsam zu Fuß die Kabbelaarsbank kennenzulernen. Die QR-Codes schicken Sie durch den Wald, in die Dünen und an den Strand. Ziel ist es, schneller zu sein als das gegnerische Team und am Ende die beste Zeit hinzulegen. Stellen Sie sich der Herausforderung und kommen Sie als echter Brouwersdam-Kenner als Erster ins Ziel! Hier finden Sie die Online-Ergebnisliste.

Möchten Sie spielen?

Das Spiel beginnt an der „Middelplaat“ auf der Kabbelaarsbank. Parken Sie Ihr Auto am „Zeil & Surfcentrum Brouwersdam“. Dort steht eine Infotafel, auf der Sie erfahren, wo genau das Spiel startet. 

Viel Spaß!