Strände von Zeeuws-Vlaanderen

Mehr anzeigen

Nicht weniger als siebzehn Kilometer lang sind sie und von vier Badeorten gesäumt: Breskens, Groede, Cadzand und Nieuwvliet. Herrlich sauberer Sand, in dem sich Muscheln in allen möglichen Formen finden, aber auch Austern mit wunderschönen Zeichnungen, kleine Meerestiere und ... hier und da ein Haifischzahn!

Der Blick auf die Westerschelde mit ihrem regen Schiffsverkehr sorgt dafür, dass ein Tag am Strand niemals langweilig wird. Egal, wo Sie die Dünen überqueren, Sie gelangen überall schnell zum Strand, der mit viel Platz zum Sonnenbaden aufwartet. Das wunderschöne, weitläufige Dünengebiet mit Wander- und Radwegen ist bei Naturfreunden und Aktivurlaubern sehr beliebt. Einladende Strandpavillons – die typischen Cafés am Strand und in den Dünen – machen das Strandvergnügen komplett.

Breskens ist der maritime Badeort schlechthin mit eigenem Fischerhafen und modernem Jachthafen mit 850 Liegeplätzen. Groede liegt nah am Meer und am Cletemspolder: einem bezaubernden Dünengebiet mit Wanderwegen, Ziehfähre, Holzbohlenweg und Springsteinen zur Überquerung kleiner Gewässer. Nicht nur für Kinder ein spritziges Vergnügen!

Lesen Sie mehr