's-Heer Arendskerke

Das Dorf ‘s-Heer Arendskerke liegt auf Zuid-Beveland in der Nähe der Einkaufsstadt Goes und unweit der Autbahn A58.
‘s-Heer Arendskerke ist um das Jahr 1100 an der Schenge entstanden, einer ehemaligen Wasserstraße zwischen Zuid-Beveland und der Insel Wolphaartsdijk. Vom hiesigen Hafen aus legte man beispielsweise nach Veere, Antwerpen, Rotterdam, Goes und in die Dörfer in der Umgebung ab. Das Dorf ist nach dem Burgherrn Arend, einem der Herren von Schenge, benannt, in dessen Zeit in dem Ort eine Burg errichtet wurde. Ebenso wie der Hafen ist die Burg inzwischen nicht mehr zu sehen. Ihre Steine wurden zur Deichverstärkung verwendet.

Das Dorf ist eine Kombination aus einem Hauptstraßen- und einem Kirchenringdorf. Die Hauptstraße war früher die heutige Vermetstraat. Die schöne Kirche und der Kirchenring sind in ‘s-Heer Arendskerke erhalten geblieben. Die Petruskerk wurde um 1450 gebaut und wird hier häufig einfach „Dorpskerk” (Dorfkirche) genannt. Sowohl das Kirchenschiff als auch der Turm stehen unter staatlichem Denkmalschutz.

Die Getreidemühle Nooit Gedacht liegt in dem Weiler Eindewege („Ende des Weges“), das an ‘s-Heer Arendskerke grenzt. Sie ist schon von Weitem zu sehen. Die Mühle ersetzte 1872 eine Vorgängermühle, nachdem diese abgebrannt war. Im selben Jahr wurde auch eine Bahnstrecke angelegt. Sie brachte Arbeit in die Gegend, und so ist der Ort Eindewege entstanden.

Der Deich (Oude Rijksweg) ist ein Teil der ersten Bedeichung auf Zuid-Beveland. Am Rande des Dorfes findet man zahlreiche alte Bauernhöfe, die staatlichen Denkmalschutz genießen. Zum Beispiel den Arendshoeve vom Anfang des 17. Jahrhunderts: Das Wohnhaus, das danebenliegende Backhaus und die große Holzscheune mit einem reetgedeckten Krüppelwalmdach sind im Miniaturformat in Madurodam in Den Haag zu bestaunen.

Der Spielbauernhof ‘t Klok’uus liegt ebenfalls nahe ‘s-Heer Arendskerke. Der große (Indoor-) Spielplatz ist bei jedem Wetter ein ideales Ziel. Diese und andere Attraktionen finden Sie auch unter „Sehen und Erleben“ auf unserer Website.