Deltawerke

Oosterscheldekering

Das Sturmflutwehr Oosterscheldekering ist zweifellos das eindrucksvollste wasserwehrende Bauwerk der Niederlande: eine gigantische, rund drei Kilometer lange Konstruktion, die aus 65 enormen Betonpfeilern besteht. Bei Sturm werden die Schiebetore geschlossen, was die Sicherheit des Hinterlandes garantiert. Auf einer ehemaligen Arbeitsinsel, die auf halber Strecke zwischen den Pfeilern des Wehrs liegt, befindet sich der Deltapark Neeltje Jans mit erstaunlichen Ausstellungen und „stürmischen“ Attraktionen. Unbedingt einen Abstecher wert!

Die Geschichte des Sturmflutwehrs in der Oosterschelde
Das Sturmflutwehr in der Oosterschelde ist das Prunkstück der Deltawerke und ein international bekanntes Wasserbauwerk. Schon vor seinem Bau war es Auslöser heftiger politischer Debatten und Proteste. Schließlich wurde beschlossen, dass das Wehr kein geschlossener Deich, sondern eine offene Schutzanlage werden sollte. So blieb die Oosterschelde offen: Ein salzhaltiges und einzigartiges Naturgebiet blieb Zeeland und der Fischerei erhalten. Der neun Kilometer lange Gezeitendamm ist gleichzeitig eine Straßenverbindung zwischen Schouwen-Duiveland und Noord-Beveland und Teil der N 57. Weitere Infos finden Sie auf www.ZeeuwseAnkers.nl.

Lesen Sie mehr
Eigenschaften:

Mehr wie das

Vrouwenpolder

ir. J.W. Topshuis

  • deltawerke
  • gebäude
  • vrouwenpolder
Bath

Bathse Spuisluis

  • deltawerke
  • gebäude
  • bath
Vrouwenpolder/Kamperland

Veerse Gatdam

  • deltawerke
  • gebäude
  • vrouwenpolder/kamperland
Ooltgensplaat, Willemstad

Volkerakdamm

  • deltawerke
  • gebäude
  • ooltgensplaat
  • willemstad