Kunst und Kultur

Stellen Sie sich Ihre ideale Reise zusammen

Mehr anzeigen

Kunst und Kultur in Zeeland

Zeeland inspiriert viele Künstler. Ein besonderes Licht, das Meer, die Ruhe. Kunst im Freien, Malereien und Kunstwerke in Museen. In Zeeland sind Kunst und Kultur überall präsent. Finden auch Sie hier Ihren Ruhepunkt. Und erleben Sie selbst, worin Maler, Fotografen und Künstler ihre Inspiration fanden.

Kunstdorf

Domburg ist wahrscheinlich das bekannteste Künstlerdorf in Zeeland. Anfang des 20. Jahrhunderts kamen viele Künstler nach Zeeland und das Dorf wurde zu einer echten Künstlerkolonie. Piet Mondriaan, Jan Toorop und Charley Toorop u. a. ließen sich vom einzigartigen Licht in Walcheren inspirieren. Besuchen Sie das Museum Marie Tak van Poortvliet und finden Sie heraus, welche Künstler sich ebenfalls in Zeeland niederließen. Erleben Sie die Inspiration der Künstler mit Ihren eigenen Augen bei der Wanderung „Im Licht von Toorop und Mondrian“. Jedes Jahr im Mai findet in Domburg die Malerwoche mit (inter)nationalen Künstlern statt.

Kunst im Freien

In Zeeland finden Sie überall Kunst. William Sweetloves 14 rote Pinguine in Breskens schauen Ihnen bereits von weitem zu. Der Zeeländer Johnny Beerense bemalte die Wassertürme von Oostburg. Nun sieht es so aus, als würden riesige Wassertropfen aus dem Turm herauslaufen. Schauen Sie sich die zeeländische Kunst und Kultur bei einer Wanderung oder Fahrradtour genauer an. Auf Schouwen-Duiveland verläuft die Fahrradstrecke Monumentaal fietsen entlang von Türmen, Mühlen und Denkmälern. Oder picknicken Sie in Walcheren an einem der acht besonderen Picknickplätze, die Joke de Witte entworfen hat. In Koewacht spazieren Sie auf dem Wanderweg Koewacht uit de kunst durch pure Kunst.

Kunstrouten

Zeeland ist inspirierend. Die Landschaft, der Rhythmus des Meeres und das einzigartige Licht locken viele Künstler an. Über die gesamte Provinz verteilt gibt es Kunstrouten. Nicht nur Galerien öffnen dafür ihre Türen, sondern auch die Ateliers. Entdecken Sie in Vlissingen die Fahrrad- und Wanderwege entlang von Statuen und anderen Kunstwerken. Auch in Terneuzen gibt es jährlich eine Bilderroute. Bei der Kunstschouw auf Schouwen-Duiveland können Sie die Kunstwerke von über 200 Künstlern bewundern. Diese Route führt durch zwölf der Inseldörfer. Die Kunstroute Tholen ist eine zweitägige Veranstaltung voller Musik und Kunst. An zwei Wochenenden im August findet die Kunstspoor auf Noord-Beveland statt. Dort können Sie alle Kunstwerke und Galerien der Insel besichtigen.

Denkmäler

Zeeländische Denkmäler sind oftmals Kunst, aber vor allem ein Teil der zeeländischen Kultur. Die Statue von Michiel de Ruyter auf dem Vlissinger Boulevard ist eines der bekanntesten Denkmäler. Im Watersnoodmuseum in Ouwerkerk steht das nationale Watersnoodmonument. In Tholen, wo Präsident Roosevelts Familie ursprünglich herkommt, steht das Four Freedomsmonument. Mitten in Middelburg steht das Slavernijmonument (Sklavendenkmal). Es erinnert an eine dunkle Seite der zeeländischen Geschichte.

Museen

Zeeland ist stolz auf sein Kulturerbe. Die Provinz verfügt über die meisten Museen pro Kopf in den Niederlanden. Das traditionelle Leben in Zeeland ist in vielen Museen das Hauptthema: Landwirtschaft, Fischerei und Schifffahrt. Das Zeeuws Museum in der historischen Abtei in Middelburg verfügt über eine einzigartige Sammlung von Wandteppichen. Das maritime muZEEum in Vlissingen beleuchtet die Vergangenheit der zeeländischen Seefahrt und die Geschichte des zeeländischen Admirals Michiel de Ruyter. In Ouwerkerk steht das Watersnoodmuseum in Caissons, d. h. in Senkkästen, die früher dazu verwendet wurden, Löcher im Deich zu schließen. In Groede, am Kulturzentrum Het Vlaemsche Erfgoed, gibt es eine ganze Museumsstraße.

Galerien

Lassen Sie sich in einer der vielen zeeländischen Galerien inspirieren. Ihre Lieblingsstücke können Sie gleich mitnehmen. Das Angebot der zeeländischen Galerien variiert von experimentell bis zu traditionell. Es gibt Galerien, in denen Sie noch einen Mondrian ergattern können. Aber auch ein schönes maritimes Gemälde werden Sie dort finden. Für jeden das Richtige.

Festival

Zeeland ist eine Küstenregion, mit der Kunst und Kultur teilweise stark verbunden sind. Etwa beim Kulturfestival Film by the Sea oder beim Spätsommerfestival Zeeland Nazomerfestival. Film by the Sea findet im September in Vlissingen und Terneuzen statt. Hauptthema dieses Festivals sind Buchverfilmungen. Beim Spätsommerfestival gibt es Theateraufführungen an besonderen Orten, auch im Freien. Das Festival Onderstroom in Vlissingen kann mit einem Auftritt des Staatstheaters, Freilichtkunst und einer unwiderstehlichen Gastronomie aufwarten, damit Sie sich alles in Ruhe anschauen können. Im Spätsommer bildet das Festival van Zeeuwsch-Vlaanderen die Bühne für nationale und internationale klassische Musiker.

Bücher

Während Ihres Aufenthalts finden Sie endlich Zeit für sich selbst. Und Zeit zu lesen. In einer Hängematte im Garten Ihres Ferienhauses oder in einem Liegestuhl am Strand. Wie wäre es denn mit einem zeeländischen Buch? Eine der bekanntesten zeeländischen Autorinnen literarischer Fiktion ist Franca Treur, die in ihrem Buch „Dreschboden voller Konfetti“ die Geschichte einer zeeländischen Heranwachsenden erzählt. Vicky Hartman schrieb einige Krimis, die sich in Zeeland abspielen, und Hans Warren beschreibt in seinen Tagebüchern das zeeländische Leben. In zeeländischen Buchhandlungen finden Sie alles, was Ihr Herz für Ihre tägliche Portion Lesevergnügen begehrt – auch auf Deutsch.

Lesen Sie mehr