Festivals

Stellen Sie sich Ihre ideale Reise zusammen

Mehr anzeigen

Zeeland, Land der Festivals

Auf dem Brouwersdam bei Sonnenuntergang der Musik lauschen oder in den Dünen ein Theaterstück anschauen. In Zeeland kein Problem! Die Kultur ist hier oft mit dem Thema Wasser verbunden. Nicht verwunderlich, wenn man die Geschichte der zeeländischen Inseln betrachtet. Die Zeeländer verbinden ihre Festivals gerne mit den Elementen. Wenn das Land im Meer liegt – warum sollte man das nicht nutzen?

Concert at Sea

Concert at Sea am Brouwersdam begann einst als kleines Musikfest der zeeländischen Popgruppe Bløf. Inzwischen kommen Zehntausende für zwei Tage Musik und Unterhaltung nach Zeeland. Überall steht die Veranstaltung in direktem Kontakt mit ihrer Umgebung: dem Strand und dem Meer. Vom Riesenrad überblickt man das Festivalgelände und das Wasser. Bei den Auftritten schmeckt man das Salz auf den Lippen, man fühlt den Wind, der vom Meer kommt, und sieht vom Deich aus die Sonne im Meer untergehen. Nicht verwunderlich, dass auch die Künstler jedes Jahr gerne kommen, um auf diesem kleinen Stück Land im Meer zu spielen.

Zeeland Nazomerfestival

Vor-Ort-Theater in den Dünen, am Meer, im Polder, einer alten Scheune, einer ehemaligen Fabrik – jeder Ort in Zeeland kommt für eine Vorstellung beim spätsommerlichen „Zeeland Nazomerfestival“ in Betracht. Das Festival nutzt die Elemente in Zeeland als Teil des Theaters. Die Aufführungsorte sind jedes Jahr andere, fester Bestandteil des Festivals ist jedoch das Musikprogramm auf dem Abteiplatz in Middelburg.

Film by the sea

Bei „Film by the Sea“ kann man vor der Meeres- und Strandkulisse in Filme und Literatur eintauchen. Das Filmfestival in Vlissingen lockt alljährlich bekannte Schauspieler und Autoren an, die man dann auch bei einem Spaziergang auf der Strandpromenade trifft. Sie kommen wegen der besonderen Atmosphäre des Festivals gerne in die Hafenstadt. Und nachdem man einen ganzen Tag Filme angeschaut hat, kann man sich mit den Füßen im Sand und mit Blick aufs Meer erholen.

Jazz in Zeeland

Zeeland ist ein Land der gegenüberliegenden Ufer, die jedoch überraschend leicht zueinanderfinden wie beim ZeelandJazz! 2016 beschlossen Scheldejazz Terneuzen und das Jazzfestival Middelburg sich zusammenzuschließen. Es ist ein intimes Festival geworden – für Musikliebhaber im Allgemeinen und für Jazzliebhaber im Besonderen.
Jazzmusik findet in Zeeland ein breites Publikum, denn auch Jazz by the Sea in Domburg lockt alljährlich außergewöhnliche Künstler an die zeeländische Küste.

Vestrock

Vestrock findet auf den Festungsanlagen in Hulst statt. Das Festival verbindet die historische Umgebung der Stadt mit den „heißen“ Auftritten der nationalen und internationalen Musiker. Zudem gibt es Lesungen, Theater und einen speziellen Familientag: Vestrock Junior.

Muziekfestival van Zeeuwsch-Vlaanderen

Kultur und lebensfrohe Atmosphäre lassen sich prima verbinden. National und international bekannte Künstler kommen daher gerne nach Zeeland, um beim Festival van Zeeuwsch-Vlaanderen aufzutreten. Im Oktober steht Zeeuws-Vlaanderen ganz im Zeichen der klassischen Musik. In 28 Jahren hat sich das Festival einen guten Ruf erworben. Es gehört zu den bekannten Klassik-Veranstaltungen in Westeuropa.

Lesen Sie mehr