Deltagids-Freizeitführer für die Deltaregion

Wassersport in der Deltaregion

Das Deltagebiet streckt sich von Antwerpen bis Hellevoetsluis und von Cadzand bis Woudrichem, ist eine sehr abwechslungsreiche Region und bietet endlos viele Möglichkeiten zum Wassersport bzw. für Bootstouren. Wo im Delta Sie sich auch befinden – bis zum Wasser ist es nie weit. Ebbe und Flut wechseln sich ab und machen jede Tour zu einer Herausforderung. Ruhigere Gefilde finden Sie auf den Binnenseen, auf die Ebbe und Flut keinen Einfluss haben.

Mithilfe der Website www.deltagids.nl finden Sie ganz einfach den richtigen Ort für eine Bootstour, zum Tauchen, Surfen, Stand-Up-Paddling, Kanufahren, Kitesurfen, Angeln, Schnorcheln oder Kajakfahren.

Entdecken Sie auch das Landesinnere mit seinen hervorragenden Restaurants, historischen Städten und Dörfern, einzigartigen Naturlandschaften, Attraktionen und einer beeindruckenden Geschichte. Fahren Sie mit dem Rad oder wandern Sie über alte Polder und Deiche, durch vielfältige Landschaften oder an endlosen Stränden entlang.

Windsurfen auf dem delta

Erleben Sie die Gewässer des Deltas

Die Deltaregion bietet mehr als genug Platz für alle Wassersportler. Die lange Küste und verschiedenen Gewässer eignen sich sowohl für Einsteiger als auch für Profis. Angeln Sie gerne an einem ruhigen See oder gehen Sie lieber mit einem Segelboot auf dem offenen Meer zum Fischen? Trotzen Sie Wind und Wellen beim Kitesurfen oder entscheiden Sie sich für eine entspannte Boots- oder Paddeltour auf ruhig dahinfließenden Flüssen? Entdecken Sie die verschiedenen Möglichkeiten, die Gewässer des Deltas hautnah zu erleben.

Yachthafen im Deltageregion

Orte in der Deltaregion

Flüsse, Kanäle und die Nordsee treffen im Delta aufeinander. Die Anzahl an Fahrgebieten und Wassersportmöglichkeiten ist grenzenlos: geschützte und sichere Seen, Kanäle und Flüsse in der Polderlandschaft sowie dynamische Strömungsgebiete voller Sandbänke, die jede Fahrt zu einer Herausforderung machen. 

Entdecken Sie die verschiedenen Gebiete des Deltas:

  • Haringvliet
  • Hollands Diep und De Biesbosch
  • Mark, Dintel und Steenbergse Vliet
  • Krammer-Volkerak und Zoommeer
  • Grevelingen
  • Nationalpark Oosterschelde
  • Veerse Meer
  • Westerschelde
  • Gent und die Leie-Region
zeeländische Austern

Lassen Sie sich das Delta auf der Zunge zergehen

Das Meer, die Felder, die Polder und die Obstgärten sorgen dafür, dass man überall im Delta frische Produkte erhält, die reich an Geschmack, nachhaltig und gesund sind. Die Auswahl ist riesig: von kulinarischen Spezialitäten in einem von mehreren Sterne-Restaurants bis hin zu kreativen Gerichten in einem der normalen Restaurants, Bistros und Strandcafés. Dank der Vielzahl der angebotenen Produkte findet hier jeder etwas nach seinem Geschmack.Mehr Informationen.

Ubernachten Deltagids

Übernachten

Das Meer und das Wasser sind im Delta nie weit entfernt. Übernachten Sie in den Dünen, am Strand, auf dem Deich oder an einem Jachthafen. Die Natur sorgt für eine erholsame Nachtruhe. Wachen Sie mit dem Plätschern des Wassers im Hintergrund auf. Planen Sie einen Aufenthalt im Delta? Schauen Sie sich das Angebot auf dieser und den nachfolgenden Seiten an oder besuchen Sie einen der Jachthäfen im Deltagebiet.

Fahrtrouten Deltaregionen

Fahrtrouten-Karte

Das vielfältige Hinterland des Deltas bietet überraschend viele Orte, an denen Sie genießen, entspannen und sich frei fühlen können. Nutzen Sie die interaktive Fahrtrouten-Karte, um den richtigen Ort für sich zu finden. Diese interaktive Karte bietet eine Übersicht über das komplette Fahrgebiet im Delta. Suchen Sie sich eine Route aus, finden Sie die passenden Aktivitäten und fügen Sie alles zu Ihrem persönlichen Fahrtrouten-Plan zusammen.

Deltagids Gezeiten

Gezeiten

Wann genau Ebbe und Flut einsetzen, ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Es ist daher ratsam, immer über die Wasserstände informiert zu sein. In der Brandung fahren Sie am besten etwa zwei Stunden vor der Flut, das wärmste Wasser zum Schwimmen gibt es während der Flut. Für Beachvolleyball ist zu dieser Zeit wieder etwas weniger Platz am Strand. Und auf dem Meer angeln Sie am besten bei Ebbe.

Deltagids blaue Flagge

Blaue Flagge

Die vielen Strände in der Deltaregion sind nicht nur schön, sondern an vielen weht auch stolz die Blaue Flagge im Wind. Mit dieser Flagge werden saubere und sichere Strände ausgezeichnet, an denen Sie prima verweilen können. Die Jachthäfen, von denen der Großteil ebenfalls mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde, sind mit allen notwendigen Einrichtungen ausgestattet. Bevor diese international anerkannte Auszeichnung für Qualität und Umweltschutz an Strände und Jachthäfen verliehen wird, wird jedes Jahr überprüft, ob alle Anforderungen noch erfüllt werden.

Mobiler Seefunkdienst „Marifoon“

Der mobile Seefunkdienst ist der Funkverkehr an Bord eines Schiffes und damit ein wichtiges Kommunikationsmittel – egal, ob Sie den Schleusenwärter kontaktieren wollen, Sturmwarnungen erhalten möchten, detaillierte Informationen zur Wellenhöhe oder der Wassertemperatur benötigen, nach Anlegeplätzen in einem (Jacht-)Hafen suchen oder einen Notruf absetzen müssen. Laden Sie sich eine Übersicht mit allen Kanälen des mobilen Seefunkdiensts („Marifoonkanalen“) herunter.