Wasserskifahren und Wakeboarding in Zeeland

In einer Provinz, die an allen Seiten von Wasser umgeben ist, kann man natürlich Wasserski und Wakeboard fahren. Zeeland bietet allen Raum für diese sommerlichen Aktivitäten. Und das richtige Rezept: Sonne, Meer und Strand. Sie können diese Wassersportarten in jedem Alter entdecken. Es ist gar nicht schlimm, wenn Sie sie nicht direkt beherrschen. Sie fallen ins Wasser. Und versuchen es einfach noch einmal.

Wakeboarding ist die neueste Form des Wasserskifahrens. Und auch in Zeeland sehr beliebt. Im Grunde ist es dasselbe Prinzip. Ein Boot zieht Sie an einer Leine über das Wasser. Der Unterschied zwischen Wasserskifahren und Wakeboarding ist vor allem die Form der „Stehfläche“. Sie stehen auf einem Brett statt auf zwei Skiern. Es ist eine Art Snowboard. Unter einem Wakeboard befinden sich zwei Finnen, eine vorne, eine hinten. Eigentlich ist dieser Sport eine Kombination aus Wasserski, Surfen und Snowboarding. Nervenkitzel garantiert.

Sie wissen nicht genau, ob Sie sich für Wasserski oder Wakeboarding entscheiden sollen? Beginnen Sie als Anfänger auf Wasserskiern. Dann bekommen Sie ein Gefühl dafür. Wakeboarding ist danach viel einfacher. Wenn Sie die Technik erst einmal beherrschen, macht es immer mehr Spaß. Dann können Sie endlos neue Stunts üben.

Beim Wassersportzentrum Schotsman in Kamperland können Sie Wasserski fahren und Wakeboarding betreiben. An der Wasserski-Seilbahn. Während Sie die salzige Meeresluft einatmen. Ein sensationelles Erlebnis für Jung und Alt. Und geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene. Individuell oder in einer Gruppe. Im Surfshop finden Sie alles erforderliche Zubehör. Auch auf Noord-Beveland können Sie bei Wakeboard World Kortgene hinter einem Boot Wasserski oder Wakeboard fahren. Dieses Unternehmen hat seinen Heimathafen auf dem Campingplatz De Paardenkreek.

Am anderen Ufer des Veerse Meer können Sie beim Wassersportunternehmen De Arne in Arnemuiden Wakeboard fahren. Hier gibt es eine Zwei-Mast-Anlage mit Hindernissen. Dort finden Sie außerdem neue und gebrauchte Wakeboards und Zubehör. Zudem können Sie Boards und Bindungen leihen.

In der direkten Umgebung des Jachthafens Bruinisse können Sie sich bei allen möglichen Wassersportaktivitäten austoben, unter anderem beim Wasserski. Üben können Sie ganz einfach und sicher im Binnenhafen. Dort steht ein kompletter eigener „See“ zur Verfügung, auf dem Sie alles ausprobieren können. Im Windschatten, auf ruhigem Wasser. Und dann: hinaus aufs Meer!

In den zeeländischen Wassersportgeschäften arbeiten Wassersportler, die wissen, wovon sie reden. Und das Wasser kennen. Das zeeländische Wasser. Sie helfen Ihnen gerne mit gutem Rat weiter. Und mit der besten Kleidung und Ausrüstung. Häufig können Sie diese auch leihen.

Verwandte Tags: