Wanderroute

Wandelroute Zeepeduinen

ENTFERNUNG 5 KM

Die „Zeepeduinen“ gehören traditionell zum Landgut von Burg Haamstede. Als der Verein „Naturmonumenten“ den Komplex 1981 komplett kaufte, ließ sich die Eigentümerin zusichern, dass sie die Burg und den Wald auch weiterhin nutzen darf. Die Burg und der Burgwald (ab dem 18. Jahrhundert angelegt) sind ausschließlich aus der Entfernung oder im Rahmen einer Exkursion zu besichtigen. Die hübsche Burgmauer mit ihrer außergewöhnlichen Begrünung kann dagegen jederzeit betrachtet werden. Auch das Dünengebiet ist frei zugänglich. Die Entdeckung lohnt sich. Die „Zeepeduinen“ liegen einige Kilometer vom Meer entfernt. Sie sind eines der wenigen landeinwärts gelegenen Dünengebiete, die nicht durch intensive Landwirtschaft, Städtebau oder die Anpflanzungen von Nadelhölzern verunstaltet wurden. Dort finden Sie eine abwechslungsreiche Landschaft mit Wald, Gebüsch, Grasland, Moosflächen und Sand. Um den offenen Charakter des Landes zu erhalten, lässt „Natuurmonumenten“ hier rund 90 Shetlandponys grasen. Der Name „Zeepduinen“ ist eine Verballhornung des zeeländischen Wortes „seepelen“, was soviel bedeutet wie „sickern“: Von den Dünen aus sickert das Wasser in das tiefer gelegene Umland.

Die Wanderung durch das Forstrevier und die Dünen ist mit weißen Pfählen markiert. Die weiße Wanderung beginnt am Parkplatz am A. van der Weijdeweg.

Die Dünenroute ist rot-grün markiert und hat zwei verschiedene Anfangsstrecken: Von Burg Haamstede aus ist eine Strecke mit roten Pfeilen markiert; von Burgh (Zandstraat) aus mit grünen Pfeilen. Die rot-grün markierte Wanderung beginnt beim Eingangstor von Burg Haamstede; an diesem Startpunkt befinden sich Parkgelegenheiten für Autos. Radfahrer können direkt am Dünengebiet mit ihrer Wanderung beginnen, nämlich am Moolweg. Dort befinden sich kaum Autoparkplätze.

Mehr Informationen zu dieser Route finden Sie auf www.natuurmonumenten.nl.

Lesen Sie mehr
Eigenschaften:

Mehr wie das

Kwadendamme

VVV-Route: Boerenroute

  • wanderroute
  • route
  • kwadendamme
Oostburg

Pino auf dem Einhornpfad

  • wanderroute
  • route
  • oostburg
Veere

VVV-Route: Oranjeroute Veere

  • wanderroute
  • route
  • veere